Angebote zu "Syrah" (53 Treffer)

Kategorien

Shops

Vallegarcía Syrah 2008 2008  0.75L 15% Vol. Rot...
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war eine Liebe mit Hindernissen... Die zwischen Spaniens Winzer-Elite und der edlen, französischen Rebsorte Syrah. Denn obwohl ihr Potenzial unumstritten ist, und Spanien in manchen Regionen ideale Bedingungen für Syrah besitzt, blieb sie lange Zeit eher ein Stiefkind in den Weingärten der Iberischen Halbinsel. Das hat sich nun erfreulicherweise geändert und einige Bodegas bringen erstaunlich gute Ergebnisse hervor. Unangefochtener Platzhirsch unter den Syrah-Experten ist zweifelsfrei die Önologen-Crew des Pago de Vallegarcía, die sich mit ihrem sorgfältig vinifizierten Wein, eine kleine, aber treue Fangemeinde aufgebaut hat. Und hat man den charaktervollen Vallegarcía Syrah 2008 im Glas, dann versteht man, dann begreift man, warum dieser Wein im Heimatland Kultstatus besitzt. Schon das brillante Purpurrot verführt die Sinne. Dem Glase entströmen genau die herrlichen Aromen, die Syrah so großartig machen: Einerseits die tiefe Frucht mit reifen roten Beeren, schwarzen Pflaumen und Kirschkompott, anderseits wildwachsende Kräuter und ein raffinierter Hauch schwarzer Trüffel. Am Gaumen mit cremiger Fülle, wunderbarer Textur, mit maskuliner Kraft und bestechender Länge und ein enormes Reifepotenzial im Nachklang zeigend. Das ist Syrah at its best und auch international in jeder Hinsicht konkurrenzfähig. Leider sehr limitiert!

Anbieter: vinos
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Infinitus Syrah 2019 2019  0.75L 13.5% Vol. Rot...
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

So innovativ wie preiswert gehen die Cosecheros & Criadores (die zum berühmten Martínez Bujanda-Imperium gehören) mit ihrer Infinitus-Linie an den Start und haben sich schnell eine treue Fangemeinde aufgebaut. Kein Wunder, denn die gesamte Infinitus-Kollektion glänzt mit einem vorzüglichen Verhältnis zwischen Preis und Qualität! Ein prächtiges Glanzlicht dieser Kollektion ist eindeutig der Syrah, aus gutem Grund. Denn in Spanien haben sich die Syrah-Weine schnell, viele Herzen erobert, angeführt von klangvollen Namen wie Valtosca, Taberner oder Dominio de Valdepusa. Vor allem beim städtischen Szene-Publikum in Madrid und Barcelona steht spanischer Syrah ganz oben auf der Rotwein-Trinkliste. Natürlich haben solche Vorzeige-Gewächse auch ihren Preis und sind nicht unbedingt für kleines Geld zu haben. Der Infinitus Syrah hingegen bringt richtig viel Syrah-Genuss mit und schont obendrein noch nachhaltig den Geldbeutel. Dabei schmeckt er, wie ein Vollblut-Syrah schmecken soll. Im Glas präsentiert er sich in einer satten, dunkel purpurfarbenen Robe und duftet Syrah-klassisch nach reifen Waldbeeren, Pflaumen und mediterranen Kräutern. Auch florale Noten spielen mit, ebenso wie dezente mineralisch-frische Nuancen. Der Gaumen darf sich über viel Saft und Kraft freuen, umschmeichelt von geschmeidigen Tanninen und einem erstaunlich langen Nachklang. Syrah mit attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.  

Anbieter: vinos
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Vallegarcía Syrah 2011 2011  0.75L 15% Vol. Rot...
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war eine Liebe mit Hindernissen... Die zwischen Spaniens Winzer-Elite und der edlen, französischen Rebsorte Syrah. Denn obwohl ihr Potenzial unumstritten ist, und Spanien in manchen Regionen ideale Bedingungen für Syrah besitzt, blieb sie lange Zeit eher ein Stiefkind in den Weingärten der Iberischen Halbinsel. Das hat sich nun erfreulicherweise geändert und einige Bodegas bringen erstaunlich gute Ergebnisse hervor. Unangefochtener Platzhirsch unter den Syrah-Experten ist zweifelsfrei die Önologen-Crew des Pago de Vallegarcía, die sich mit ihrem sorgfältig vinifizierten Wein, eine kleine, aber treue Fangemeinde aufgebaut hat. Und hat man den charaktervollen Vallegarcía Syrah 2011 im Glas, dann versteht man, warum dieser Wein im Heimatland Kultstatus besitzt. Schon das brillante Purpurrot verführt die Sinne. Dem Glase entströmen genau die herrlichen Aromen, die Syrah so großartig machen: Einerseits die tiefe Frucht mit reifen roten Beeren, schwarzen Pflaumen und Kirschkompott, anderseits wildwachsende Kräuter und ein raffinierter Hauch schwarzer Trüffel. Am Gaumen mit cremiger Fülle, wunderbarer Textur, mit maskuliner Kraft und bestechender Länge und ein enormes Reifepotenzial im Nachklang zeigend. Das ist Syrah von seiner besten Seite  und auch international in jeder Hinsicht konkurrenzfähig. Leider sehr limitiert!

Anbieter: vinos
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Vallegarcía Syrah 2014 2014  0.75L 14.5% Vol. R...
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war eine Liebe mit Hindernissen... Die zwischen Spaniens Winzer-Elite und der edlen, französischen Rebsorte Syrah. Denn obwohl ihr Potenzial unumstritten ist, und Spanien in manchen Regionen ideale Bedingungen für Syrah besitzt, blieb sie lange Zeit eher ein Stiefkind in den Weingärten der Iberischen Halbinsel. Das hat sich nun erfreulicherweise geändert und einige Bodegas bringen erstaunlich gute Ergebnisse hervor. Unangefochtener Platzhirsch unter den Syrah-Experten ist zweifelsfrei die Önologen-Crew des Pago de Vallegarcía, die sich mit ihrem sorgfältig vinifizierten Wein, eine kleine, aber treue Fangemeinde aufgebaut hat. Und hat man den charaktervollen Vallegarcía Syrah im Glas, dann versteht man, warum dieser Wein im Heimatland Kultstatus besitzt. Schon das brillante Purpurrot verführt die Sinne. Dem Glase entströmen genau die herrlichen Aromen, die Syrah so großartig machen: Einerseits die tiefe Frucht mit reifen roten Beeren, schwarzen Pflaumen und Kirschkompott, anderseits wildwachsende Kräuter und ein raffinierter Hauch schwarzer Trüffel. Am Gaumen mit cremiger Fülle, wunderbarer Textur, mit maskuliner Kraft und bestechender Länge und ein enormes Reifepotenzial im Nachklang zeigend. Das ist Syrah von seiner besten Seite und auch international in jeder Hinsicht konkurrenzfähig. Leider sehr limitiert!

Anbieter: vinos
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Vallegarcia Syrah 2017 2017  0.75L 15% Vol. Rot...
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war eine Liebe mit Hindernissen... Die zwischen Spaniens Winzer-Elite und der edlen, französischen Rebsorte Syrah. Denn obwohl ihr Potenzial unumstritten ist, und Spanien in manchen Regionen ideale Bedingungen für Syrah besitzt, blieb sie lange Zeit eher ein Stiefkind in den Weingärten der Iberischen Halbinsel. Das hat sich nun erfreulicherweise geändert und einige Bodegas bringen erstaunlich gute Ergebnisse hervor. Unangefochtener Platzhirsch unter den Syrah-Experten ist zweifelsfrei die Önologen-Crew des Pago de Vallegarcía, die sich mit ihrem sorgfältig vinifizierten Wein, eine kleine, aber treue Fangemeinde aufgebaut hat. Und hat man den charaktervollen Vallegarcía Syrah im Glas, dann versteht man, warum dieser Wein im Heimatland Kultstatus besitzt. Schon das brillante Purpurrot verführt die Sinne. Dem Glase entströmen genau die herrlichen Aromen, die Syrah so großartig machen: Einerseits die tiefe Frucht mit reifen roten Beeren, schwarzen Pflaumen und Kirschkompott, anderseits wildwachsende Kräuter und ein raffinierter Hauch schwarzer Trüffel. Am Gaumen mit cremiger Fülle, wunderbarer Textur, mit maskuliner Kraft und bestechender Länge und ein enormes Reifepotenzial im Nachklang zeigend. Das ist Syrah von seiner besten Seite und auch international in jeder Hinsicht konkurrenzfähig. Leider sehr limitiert!

Anbieter: vinos
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Vallegarcía Syrah 2010 2010  0.75L 14.5% Vol. R...
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war eine Liebe mit Hindernissen... Die zwischen Spaniens Winzer-Elite und der edlen, französischen Rebsorte Syrah. Denn obwohl ihr Potenzial unumstritten ist, und Spanien in manchen Regionen ideale Bedingungen für Syrah besitzt, blieb sie lange Zeit eher ein Stiefkind in den Weingärten der Iberischen Halbinsel. Das hat sich nun erfreulicherweise geändert und einige Bodegas bringen erstaunlich gute Ergebnisse hervor. Unangefochtener Platzhirsch unter den Syrah-Experten ist zweifelsfrei die Önologen-Crew des Pago de Vallegarcía, die sich mit ihrem sorgfältig vinifizierten Wein, eine kleine, aber treue Fangemeinde aufgebaut hat. Und hat man den charaktervollen Vallegarcía Syrah im Glas, dann versteht man, warum dieser Wein im Heimatland Kultstatus besitzt. Schon das brillante Purpurrot verführt die Sinne. Dem Glase entströmen genau die herrlichen Aromen, die Syrah so großartig machen: Einerseits die tiefe Frucht mit reifen roten Beeren, schwarzen Pflaumen und Kirschkompott, anderseits wildwachsende Kräuter und ein raffinierter Hauch schwarzer Trüffel. Am Gaumen mit cremiger Fülle, wunderbarer Textur, mit maskuliner Kraft und bestechender Länge und ein enormes Reifepotenzial im Nachklang zeigend. Das ist Syrah von seiner besten Seite und auch international in jeder Hinsicht konkurrenzfähig. Leider sehr limitiert!

Anbieter: vinos
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Vallegarcia Syrah - 1,5 L. Magnum 2009 2009  1....
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war eine Liebe mit Hindernissen... Die zwischen Spaniens Winzer-Elite und der edlen, französischen Rebsorte Syrah. Denn obwohl ihr Potenzial unumstritten ist, und Spanien in manchen Regionen ideale Bedingungen für Syrah besitzt, blieb sie lange Zeit eher ein Stiefkind in den Weingärten der Iberischen Halbinsel. Das hat sich nun erfreulicherweise geändert und einige Bodegas bringen erstaunlich gute Ergebnisse hervor. Unangefochtener Platzhirsch unter den Syrah-Experten ist zweifelsfrei die Önologen-Crew des Pago de Vallegarcía, die sich mit ihrem sorgfältig vinifizierten Wein, eine kleine, aber treue Fangemeinde aufgebaut hat. Und hat man den charaktervollen Vallegarcía Syrah 2009 im Glas, dann versteht man, dann begreift man, warum dieser Wein im Heimatland Kultstatus besitzt. Schon das brillante Purpurrot verführt die Sinne. Dem Glase entströmen genau die herrlichen Aromen, die Syrah so großartig machen: Einerseits die tiefe Frucht mit reifen roten Beeren, schwarzen Pflaumen und Kirschkompott, anderseits wildwachsende Kräuter und ein raffinierter Hauch schwarzer Trüffel. Am Gaumen mit cremiger Fülle, wunderbarer Textur, mit maskuliner Kraft und bestechender Länge und ein enormes Reifepotenzial im Nachklang zeigend. Das ist Syrah at its best und auch international in jeder Hinsicht konkurrenzfähig. Leider sehr limitiert!

Anbieter: vinos
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Vallegarcía Syrah - 1,5 L. Magnum 2013 2013  1....
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war eine Liebe mit Hindernissen... Die zwischen Spaniens Winzer-Elite und der edlen, französischen Rebsorte Syrah. Denn obwohl ihr Potenzial unumstritten ist, und Spanien in manchen Regionen ideale Bedingungen für Syrah besitzt, blieb sie lange Zeit eher ein Stiefkind in den Weingärten der Iberischen Halbinsel. Das hat sich nun erfreulicherweise geändert und einige Bodegas bringen erstaunlich gute Ergebnisse hervor. Unangefochtener Platzhirsch unter den Syrah-Experten ist zweifelsfrei die Önologen-Crew des Pago de Vallegarcía, die sich mit ihrem sorgfältig vinifizierten Wein, eine kleine, aber treue Fangemeinde aufgebaut hat. Und hat man den charaktervollen Vallegarcía Syrah im Glas, dann versteht man, warum dieser Wein im Heimatland Kultstatus besitzt. Schon das brillante Purpurrot verführt die Sinne. Dem Glase entströmen genau die herrlichen Aromen, die Syrah so großartig machen: Einerseits die tiefe Frucht mit reifen roten Beeren, schwarzen Pflaumen und Kirschkompott, anderseits wildwachsende Kräuter und ein raffinierter Hauch schwarzer Trüffel. Am Gaumen mit cremiger Fülle, wunderbarer Textur, mit maskuliner Kraft und bestechender Länge und ein enormes Reifepotenzial im Nachklang zeigend. Das ist Syrah von seiner besten Seite und auch international in jeder Hinsicht konkurrenzfähig. In der begehrten Magnum-Edition leider sehr limitiert!

Anbieter: vinos
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
2016 Petit Hipperia,  Pago de Vallegarcia, Tole...
15,95 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Petit Hipperia Pago de Vallegarcia, Toledo, Spanien - Wein-Musketier - Weine für Freunde “Petit Hipperia” ist ein jährlich wiederkehrendes Projekt, in dem abhängig von der individuellen Jahrgangscharakteristik, unterschiedliche Rotwein-Varietäten zu einer einmaligen Cuvée vereinigt werden. Dichtes Granatrot/violett. Im Duft exzellent abgestimmte Nuancen von schwarzen Beeren, Minze und Havanna-Tabak. Im Geschmack eine sehr konzentrierte Frucht, die an Brombeeren und schwarze Johannisbeeren erinnert, perfekt vermählt mit den Barrique- Aromen (Zedernholz, Rahmkaramellen). Im lange nachklingenden Finish sind die reifen, feinkörnigen Gerbstoffe mit zusätzlichen mineralischen Nuancen ergänzt.   Jahrgang: 2016 Winzer / Weingut: Pago de Vallegarcia Region / Land: Toledo, Spanien Ausbau: 10 Monate in Barriques aus französischer Eiche Rebsorten: 38 % Merlot, 37 % Cabernet Sauvignon, 16 % Petit Verdot, 4 % Cabernet Franc, 5 % Syrah Böden: stark verwitterter Schiefer und Quarzitblöcke auf sandigen Untergrund Alkohol: 14,5 % Vol. Optimaler Genuss: jetzt bis 2017 Küche / Anlass: Ein guter Begleiter zu den besten Teilen vom Rind wie Filet- und Rumpsteaks, zur Lammkeule und Entenbrust Weinart: Rotwein Grundpreis/L:19,87 € enthält Sulfite   Erklärung:  Pago Pagoweine kommen von einer einzigen Bodega(Pago), die eine eigene DO-Bezeichnung führen darf. Sonstige DOs immer mit Anbaugebiet!!! Warnhinweis: Mit der Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter (18 Jahre bei Branntwein, 16 Jahre bei Wein, Schaumwein, etc.) haben.

Anbieter: Locamo
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot